Hedonistisches Kalkül

Benthams „Felicific Calculus“ übersieht, dass die Vermeidung von Schmerzen nicht jedenfalls Lebensziel sein muss und dass Schmerzen Befriedigungen sein können.

Und nicht nur metaphorisch, wie Herrrick („If little labour, little are our gains: Man’s fate is according to his pains.“) annimmt. Sondern konkret körperlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s